KK Stav Concrete s.r.o. na facebooku!

Straßen- und Bodenmarkierung

Die Sicherheitsmarkierung ist heute ein untrennbarer Teil der öffentlichen Gebäuden, Einkaufszentren, Produktionshallen usw. Ohne Markierung von Stellplätzen, Fluchtwegen, Feuertreppen, Behindertenparkplätze, vorgeschriebene Fahrtrichtungen usw. ist es heutzutage nicht möglich das gegebene Bauwerk ordentlich zu kollaudieren.

Es gibt eine Reihe von Ausführungsverfahren für Straßen- und Sicherheitsmarkierung, aber es ist nötig zu berücksichtigen, welchen Zweck die Markierung erfüllen sollte. Es handelt sich um Verwendung von Acrylfarben, Epoxidfarben, MMA-Farben und Markierung mit Hilfe von Bändern.

  • Acrylfarben - dieser Markierungstyp wird am meisten in Tiefgaragen, Parkhäusern, Geschäftszentren, Hotels usw. verwendet. Von großem Vorteil ist hier der relativ niedrige Preis und schnelle Anwendungsmöglichkeit nach der Erhärtung. Ca. 60 min. nach dem Auftragen, kann die Oberfläche verwendet werden. Diese Farbe ist geeignet für maschinell geglättete Betonflächen, Asphalt. Sie kann aber nicht bei stark verschmutzten Oberflächen (Sickerung von Öl, Säuren usw.) verwendet werden.
  • Epoxidfarben - es geht um Zwei- und Mehrkomponenten-Epoxidfarben, die nach dem Kundenwunsch in verschiedenen farbigen Modifikationen aufgetragen werden können. Wegen technologischen Pausen zwischen einzelnen Prozessen ist die Zeit der Ausführung länger (7-48 Stunden, je nach den klimatischen Bedingungen) Es ist nicht möglich die Epoxid-Straßen-, und Sicherheitsmarkierung mit Hilfe von Spritzen durchzuführen. Alles wird mit der Hand in die Schablone (Umrahmung mit Hilfe von Bändern) aufgetragen. Bei der Markierung mit Epoxidfarben wird zuerst der bestehende Schmutz beseitigt, und zwar durch Schleifen und Absaugen, danach folgt Grundierung (diese kann Quarzsand mit unterschiedlicher Fraktion enthalten, mit Rücksicht auf erforderte Rutschfestigkeit von markierten Streifen). Zum Schluss kommt die finale Schicht im gewünschten Farbton. Dank dieser Technologie können sie zugleich auch feine Unebenheiten des bestehenden Untergrunds ausgleichen. Dieser Typ der Bodenmarkierung findet seine größte Anwendung in industriellen Objekten (Produktionsbetriebe, Lagerhallen usw.)
  • MMA-Farben - ein System, bei dem Methylmethacrylat-Harze verwendet werden. Dieses System findet seine Anwendung vor allem dort, wo eine schnelle Verlegung entscheidend ist (wo es nicht die Möglichkeit gibt, den Betrieb zu unterbrechen), des Weiteren auch dort, wo die bestehende Oberfläche eine große Menge von dem durch Abnutzung oder Betrieb verursachten Schmutz aufweist (Sickerung von Öl, Erdölflecken usw.). Dieses System funktioniert auch auf den ganz verölten Untergründen. Erhärtungszeit ca. 60 Minuten, Vollbelastung ca. 3 Stunden, je nach den klimatischen Bedingungen. Deshalb findet solche Bodenmarkierung ihre breite Anwendung in Produktionsbetrieben mit sog. "schmutzigem Betrieb" (z. B. Maschinenfabrik, Produktionsräume mit Dauerbetrieb usw.) In solchen Räumen ist die Untergrundschicht wegen dem Betrieb erheblich verunreinigt und die Notwendigkeit von Sicherheitsmarkierung ist hier erforderlich (Korridore, Lagerräume für das bestimmte Sortiment usw.)

Unsere Leistungen

Harzböden

Harzböden

Die Aufbereitung von Bodenkonstruktionen mit Harz findet die Anwendung...

KK Stav Concrete s.r.o. - Information o průmyslových podlahách, betonových podlahách, litých podlahách

Kontakt Telefon +420 731 520 145 / +420 736 622 435
schreiben Sie uns info(a)kkstav.cz


Umsetzung von Industrieböden,
mechanisch poliertem Beton, Monolithen,
Epoxy Estriche, Bodenbeläge und dekorative Besetzung

Kontakt

Hauptsitz:
Bořivojova 878 / 35, 130 00 Praha 3

Zweigstelle morava
Galašova 156, 753 01 Hranice


KK Stav s.r.o. on facebook

Links