KK Stav Concrete s.r.o. na facebooku!

Renovierung und Sanierung von Treppen

Die Treppe ist eine der am meisten verwendeten und belasteten Teilen der mehrstöckigen Gebäuden und deshalb ist es nötig sie Zeit zur Zeit zu renovieren. Die Beschädigung auf Treppenstufen entsteht sowohl durch Nutzen (abnutzen der Treppenwange) als auch durch mechanische Schläge oder durch Fallen beim Transportieren von Gegenständen (in Wohnhäusern vor allem bei Umziehen). Es ist möglich diese beschädigten Stellen mit Hilfe von dem später beschriebenen System wirklich dauerhaft zu reparieren (die reparierten Stellen sind aber ein bisschen unterschiedlich) oder noch besser, nach so einer lokalen Reparatur die ganzen Stufen auch zusammen mit Futterstufen mit einer neuen finalen Nutzschicht mit Stärke von 1,3 bis 2,5 mm zu beschichten. Diese Schicht beträgt nach Schleifen nur 1-2 mm. Diese kompletten Renovierungen werden wegen guten Nutzparametern und langer Lebensdauer empfohlen. Sehr geegignet ist dieses System für ungleichförmige Flächen, wie Wendeltreppe, Mezzaningeschosse und Fluren mit geformtem Grundriss (kein Schnittverlust wie üblich bei anderen Bodenbelägen).

Als geeignet werden für die kompletten Renovierungen und Sanierungen der Treppen mit Hilfe von Harz-Anstrichen, Ausgleichsmassen oder dekorativen Ausgleichsmassen mit farbigem Sand und Chips solche Untergründe betrachtet wie Terazzo-, Beton-, Sandsteinstufen, Terazzofliesen oder auch weitere feste Untergründe wie zementgebundene Spannplatten, Holzspannplatten und OSB-Platten. Selbstverständlich darf sich solche Platte bei der Belastung nicht durchbiegen.

Für Reparaturen der beschädigten Treppen (aber auch für Modernisierung der ursprünglichen Treppen) und auch der angrenzenden Flure in dem sowohl Gesellschafts- als auch Industriebau ist die Anwendung der Harz-Systeme auf MMA-Basis (Methylmethacrylat) oder Epoxid-Basis wirklich ideal. Es handelt sich um ein System, das dank gut eindringender Harz-Grundierung ganz mit dem Untergrund verbunden wird und bildet mit ihm dadurch einen monolithischen Block mit Festigkeit 45-65 MPa. So überragt er auch die Festigkeit des Untergrunds. Noch vor der Grundierung muss der Untergrund gründlich vorbereitet werden. Durch Schleifen werden die verwitterten Schichten und Schmutz beseitigt. Das Ausfüllen der beschädigten Stellen und Reprofilieren der abgenutzten Treppenwangen wird gemacht mit Hilfe vom plastischen Beton (Polymerbeton- Gemisch vom Bindemittel, durchgefärbten Harz mit thixotropem Zusatz) und vom Füllmittel - Gestein mit ähnlicher Farbe und Fraktion wie die ursprüngliche Treppe, zusammen mit Sandquarz.

Bei lokalen Reparaturen wird die in dieser Weise reparierte Stelle nach dem Ausreifen nochmals geschliffen und noch einmal oder zweimal in derselben Weise, aber diesmal ohne Füllmittel, ausgekittet und poliert, bis eine der ursprünglichen ähnliche Form entsteht.

Für die komplette Renovierung der Treppen wird eine Beschichtung mit Hilfe von dekorativen Ausgleichsmassen-Systemen mit farbigem Sand oder Chips verwendet. Bei Industriebau werden auch Systeme mit Harz-Anstriche und Ausgleichsmassen genommen. Diese Systeme sind separat beschrieben.

Bei der Renovierung und Sanierung von Treppen wird ähnliches Verfahren verwendet, wie in den Artikeln die Ausgleichsmassen-Systemen mit farbigem Sand oder Chips und System-Anstriche und Ausgleichsmassen behandeln. Der Unterschied liegt nur darin, dass die Untergrundvorbereitung immer auf manuellem Schleifen beruht, des Weiteren eine Reprofilierungs-Sanierungsschicht von Harz dazu kommt, die Realisierung selbst schwieriger verläuft und ein thixotroper Zusatz beigefügt wird. Im Großen und Ganzen handelt es sich bei Renovierungen und Sanierungen von Treppen um sehr sorgfältige und im Vergleich zu den Böden auch mehr zeitaufwendige Arbeit.

Unsere Leistungen

Betonböden

Betonböden

Entdecken Sie die Palette von Dienstleistungen, KK-Status Concrete s.r...

KK Stav Concrete s.r.o. - Information o průmyslových podlahách, betonových podlahách, litých podlahách

Kontakt Telefon +420 731 520 145 / +420 736 622 435
schreiben Sie uns info(a)kkstav.cz


Umsetzung von Industrieböden,
mechanisch poliertem Beton, Monolithen,
Epoxy Estriche, Bodenbeläge und dekorative Besetzung

Kontakt

Hauptsitz:
Bořivojova 878 / 35, 130 00 Praha 3

Zweigstelle morava
Galašova 156, 753 01 Hranice


KK Stav s.r.o. on facebook

Links